Go Back
+ servings
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Himbeer-Hirse Porridge

Gericht: Frühstück, Porridge
Portionen: 4 Portionen
Autor: handmadememories.net by Sabine

Zutaten

  • 2 Handvoll Hirse glutenfrei
  • 300 ml Wasser
  • 50-100 ml Milch hier: Kokosmilch
  • 1 Zimtstange
  • 1 Apfel
  • 1 EL Vanillepaste alternativ Vanillearoma
  • 1 TL Zimt
  • 1 Handvoll Aroniabeeren getrocknet
  • 1 Handvoll Cranberrys getrocknet
  • 500 g Himbeeren je nach Saison TK oder frisch
  • 1 Banane
  • 1 Handvoll Walnüsse
  • 250 g Kokosjoghurt

Anleitungen

Hirse zubereiten

  • Wasser mit Milch und der Zimtstange aufkochen. Hirse hinzufügen und unter Rühren bei mittlerer Temperatur weich kochen.
  • Apfel in kleine Stücke schneiden, unter die Hirse rühren und kurz mitdünsten. Mit Vanillepaste und Zimt würzen. Für eine erfrischende Note könnt ihr auch Orangen- oder Zitronenschale hinzufügen.
  • Nach Geschmack mit Honig, Ahornsirup oder Ähnlichem süßen.

Himbeer Topping

  • Himbeeren (ca. 10 Stk. für Deko aufheben) in einem kleinen Topf kurz aufkochen.
  • Falls ihr keine Kerne dabei haben möchtet, Himbeeren durch ein Sieb passieren.

Porridge schichten

  • Hirse, in Scheiben geschnittene Banane, Joghurt und Himbeeren in Gläser eurer Wahl schichten.
  • Mit ganzen Himbeeren, Walnüssen und etwas Himbeermus garnieren.
  • Ihr könnt den Porridge bereits am Abend vorbereiten. Einfach gut verschlossen im Kühlschrank aufbewahren. Am besten temperiert, oder erwärmt genießen. Viel Spaß beim Nachkochen!

Notizen

copyright: handmadememories.net by Sabine, January 2020
Lust auf weitere Porridge Inspirationen? Hier findet ihr viele köstliche Ideen:
Birnen-Feigen Porridge
Marillen-Mohn Porridge
Apfel-Brombeer Polenta Porridge mit Nusskaramell
Polenta Porridge & Erdbeer Ragout