Go Back
+ servings
Rezept drucken
No ratings yet

Blutorangen-Mohn Schnecken mit Frischkäse Frosting

Farbenfroh, fruchtig & flaumig - Soulfood pur
Portionen: 10 Schnecken
Autor: handmadememories.net by Sabine

Zutaten

  • 600 g Dinkelmehl, glatt
  • 240 ml Milch
  • 30 g Germ (Hefe)
  • 2 EL Honig
  • 80 g Kristallzucker
  • 100 g Butter
  • 1 Ei Größe M
  • 1 Bio-Blutorange Schale

Fülle

  • ca. 200 ml Milch
  • 200 g Mohn gerieben
  • 2 TL Zimt
  • 1 EL Vanillepaste
  • 1 EL Honig
  • 1 Bio-Blutorange Schale und Saft

Frosting

  • 4 EL Frischkäse
  • 2 EL Puderzucker
  • 1 EL Blutorangensaft frisch gepresst

Dekoration

  • 1 Bio-Blutorange in dünne Scheiben geschnitten

Anleitungen

Germ(Hefe-)teig

  • Alle Zutaten sollten Zimmertemperatur haben. Germ (Hefe) in der lauwarmen Milch mit dem Honig auflösen und 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  • Orangenschale fein reiben und das Ei verquirlen.
  • Mehl in die Rührschüssel des Mixers sieben, Germmischung und alle weiteren Zutaten hinzufügen. 8 Minuten kneten.
  • Etwa 45 Minuten an einem warmen Ort abgedeckt gehen lassen.

Mohnfülle zubereiten

  • Milch aufkochen, Mohn einrühren und 5 Minuten bei schwacher Hitze ziehen lassen. Alle weiteren Zutaten hinzufügen.

Zimtschnecken rollen

  • Germteig ausrollen (ca. 50x40). Mohnfülle auf den Teig streichen und den Teig der Länge nach einrollen.
  • 5 cm breite Stücke abschneiden und in die gewünschte(n) Form(en) legen. Alternativ auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Zugedeckt etwa 25 Minuten gehen lassen.

Schnecken backen

  • Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen und den Gitterrost auf der mittleren Schiene einsetzen.
  • Blutorangen-Mohn Schnecken etwa 20-25 Minuten (je nach Backform) backen. Bitte vor Ende der Garzeit Stäbchenprobe machen: wenn nichts mehr am Stäbchen kleben bleibt sind die Schnecken fertig gebacken.
  • Etwas abkühlen lassen und mit dem Frosting bestreichen. Mit Blutorangenscheiben garnieren. Kleine Baiser Tuffs* passen besonders gut zu den Schnecken - das schnelle Rezept findet ihr in den Notizen.
  • Viel Spaß beim Nachbacken und Genießen!

Notizen

 copyright: handmadememories.net by Sabine, March 2020
*Hier findet ihr den Link zu meinen einfachen Baiser Tuffs
[contact-form]
Das könnte euch auch gefallen:
Mohnstrudel
Lussekatter Kranz
Burgenländer Kipferl & Babka
Mohn-Zwetschgen Zupfkranz