Go Back
+ servings
Iced Espresso Cream and Crunch
Rezept drucken
No ratings yet

Iced Espresso Cream and Crunch

Intensiver Espresso-Genuss in unendlich zart schmelzendem Eis
Gericht: Eis, icecream
Keyword: #eis, #icecream, #nochurn, espresso
Portionen: 6 Portionen
Autor: handmadememories.net by Sabine

Zutaten

Espresso Eis

  • 250 g Schlagobers
  • 340 g Kondensmilch
  • 300 g Kokosjoghurt
  • 1 Vanilleschote
  • 100 ml starker Espresso

Kaffeebohnen-Crunch

  • 60 g dunkle Schokolade ich verwende mind. 75%
  • 15 g Kaffeebohnen ganz
  • 1 EL Kakaopulver
  • 50 g brauner Zucker
  • 1 EL Vanilleextrakt alternativ Vanillezucker, -paste
  • 75 g Butter

Anleitungen

Espresso Eis

  • Schlagobers steif schlagen. Espresso frisch aufbrühen und auskühlen lassen. Alle weiteren Zutaten glattrühren, zum Schluss Espresso hinzufügen und geschlagens Obers unterheben.
  • Put the mixture into a loaf pan or any other container, cover with parchment paper or cling film and leave in the freezer for at least 8 hours. If you prefer to use an ice cream maker please follow the instructions of your device. Mine needs approx. one hour until the ice cream is smooth and tender.
  • Eismasse in ein Gefäß füllen, mit Backpapier oder Frischhaltefolie abdecken und mindestens 8 Stunden gefrieren lassen.
    Mit Eismaschine: Masse einfüllen und etwa eine Stunde zu cremigem Eis rühren.

Kaffeebohnen-Crunch

  • Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Alle Zutaten (auper Butter) in einen kleinen Mixer füllen und zu einer grob-krümeligen Masse zerkleinern. Zum Schluss die Butter hinzufügen, kurz vermischen und auf einem mit Backpapier belegtes Blech verteilen. Ca. 15 Minuten backen, auskühlen lassen und luftdicht verschließen.

Bereit für den besonderen Genuss?!

  • Wurde das Eis im Tiefkühlfach gefroren vor dem Servieren kurz antauen lassen und durchrühren. Mit Kaffeebohnen-Crunch garnieren und genießen. Alles Liebe, Sabine.

Notizen

copyright: handmadememories.net by Sabine, May 2021