Erdbeer-Rhabarber Eis
Meine Rezepte,  Süße Köstlichkeiten,  Soulfood - Genießen mit allen Sinnen

Erdbeer-Rhabarber Cheesecake Eis

Im Frühling erwacht nicht nur die Natur zu neuem Leben – mit den ersten wärmenden Sonnenstrahlen und dem einzigartig inspirierenden Duft nach frischem Grün und zarten Blüten freuen wir uns auf erfrischendes, selbst gemachtes Eis.
Wie in jedem Jahr war die Freude über die ersten Erdbeeren aus Österreich groß. So lange haben wir auf die neue Saison gewartet – jetzt wird in vollen Zügen genossen. Gemeinsam mit Rhabarber aus dem Garten entstand ein ganz besonderes Rezept für unendlich cremiges Cheesecake Eis mit Erdbeer-Rhabarber Sauce und Cookiestückchen. Klingt kompliziert? Ist es überhaupt nicht – das Eis wird ohne Eismaschine hergestellt und ist in wenigen Minuten im Tiefkühlfach.

Lasst euch dieses zart schmelzende-fruchtige Eis auf der Zunge zergehen. Erdbeeren und Rhabarber gehören doch einfach zusammen – das Eis mit leichtem Skyr und knackige Cookiestückchen machen das Eis zu etwas ganz Besonderem. Ihr könnt eure Lieblingskekse verwenden, am besten schmecken Kekse mit feinem Zitronenaroma. Wir haben Himbeer-Zitronencookies verwendet – das einfache Rezept findet ihr demnächst am Blog.

Vielleicht möchtet ihr Mamas & Omas am Muttertag mit einer ganz besonderen Köstlichkeit überraschen? Mein kinderleichtes Rezept eignet sich hervorragend dafür, eure Liebsten so richtig zu verwöhnen. Cremig-leichtes Eis mit einem Glas Prosecco mit Erdbeeren – einfach zum Dahinschmelzen.

Vor ein paar Monaten haben wir Skyr für uns entdeckt. Die fast fettfreie, proteinreiche Frischkäsezubereitung eignet sich hervorragend für Crèmes, Eis, leichte Smoothie Bowls aber auch zum Binden von Saucen. Skyr ist jetzt auch in bester Bio-Qualität aus Österreich erhältlich und wird bei uns täglich verwendet. Statt Frischkäse habe ich deshalb Skyr für unser Eis verwendet – probiert es aus, ihr werdet begeistert sein. In diesem Jahr haben wir uns eine kleine kulinarische Auszeit doch mehr als verdient!

Rezept drucken
No ratings yet

Erdbeer-Rhabarber Cheesecake Eis

Strawberry Rhubarb Cheesecake ice cream
Gericht: Eis
Keyword: #eis, #icecream, #nochurn, #skyr, Erdbeeren, Rhabarber
Portionen: 6 Personen
Autor: handmadememories.net by Sabine

Zutaten

Erdbeer-Rhabarber Sauce

  • 400 g Rhabarber
  • 80 g Zucker
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 1 Bio-Zitrone Saft
  • 200 g Erdbeeren
  • 100 ml roter Fruchtsaft (hier: Himbeersaft)

Eis

  • 250 g Schlagobers
  • 340 g Kondensmilch Tube oder Dose
  • 300 g Skyr
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Bio-Zitrone Schale fein gerieben

Topping (optional)

  • 10 Himbeer-Zitronen Cookies, oder Cookies eurer Wahl

Anleitungen

Erdbeer-Rhabarber Sauce

  • Äußere Fäden vom Rhabarber abziehen und in Stücke schneiden. Zucker in einem Topf schmelzen und kurz karamellisieren lassen. Mit dem roten Fruchtsaft aufgießen und den Rhabarber hinzufügen. Zitronensaft und Vanillezucker unterrühren und etwa 3 Minuten köcheln bis der Rhabarber weich, aber nicht zerfallen ist. Auskühlen lassen und grob geschnittene Erdbeeren hinzufügen. Die Sauce kann sehr gut vorbereitet und im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Eis

  • Alle Zutaten für das Eis sollten gut gekühlt verwendet werden.
    Schlagobers zu festem Schnee schlagen. Kondensmilch rühren, bis eine dicke Crème entsteht (ich habe ca. 13 Minuten gerührt).
  • Skyr glattrühren und mit dem Mark der Vanilleschote und der Zitronenschale unter die Kondensmilchcrème rühren. Falls ihr ungezuckerte Kondensmilch verwendet, solltet ihr noch nach Belieben Zucker, Honig oder Ahornsirup hinzufügen.
  • Schlagobers unterheben, die Eismasse in eine Form füllen und glattstreichen. Ca. 1/2 der Erdbeer-Rhabarber Sauce darauf verteilen, mit Keksbröseln bestreuen und einem Stäbchen marmorieren. Abgedeckt (Backpapier od. Bienenwachstuch) etwa 6-8 Stunden gefrieren lassen.

Genießen

  • Ca. 10 Minuten vor dem Servieren antauen lassen. In selbst gemachten Cornetti (Eistüten) schmeckt das cremige Eis natürlich am besten. Das Rezept findet ihr demnächst auf meinem Blog!
    Eis zu Kugeln formen und anrichten (Löffel zurovr in heißes Wasser tauchen), mit der restlichen Erdbeer-Rhabarbersauce und ein paar Keksstücken servieren. Das fruchtige Eis ist so schnell zubereitet und wird auch ohne Eismaschine herrlich cremig. Je nach Saison könnt ihr die Eismasse mit Beeren, Marillen, Zwetschgen, oder etwa Nüssen, Karamell und Schokolade immer neu kombinieren.
    Viel Spaß beim Ausprobieren und Genießen! Eure Sabine.

Notizen

copyright: handmadememories.net by Sabine, April 2021
 
 

Zur Aufbewahrung könnt ihr das Eis einfach mit Backpapier oder Bienenwachstuch abdecken und bis zu einer Woche im Tiefkühlfach lagern. Genießt den Geschmack des Frühlings und gönnt euch dieses köstliche Eis. Ich darf mich am Muttertag über frisches von Valentino zubereitetes Eis freuen. Könnte es ein schöneres Geschenk zum Muttertag geben, als entspannte Zeit mit meiner Familie zu verbringen und selbst gemachtem Eis zu genießen?

Seid ihr noch auf der Suche nach Rezepten mit Erdbeeren? Gebt einfach „Erdbeeren“ in die Suchfunktion meines Blogs (Lupe in Menüleiste) ein und lasst euch inspirieren. Alles Liebe, Sabine.

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: