#wirliebensaisonal,  handmade´s delights,  Rezepte

Spicy Hot Chocolate

Frischer Apfelkuchen mit Mohn-Zimt Crumble und ein wärmendes Glas heißer Gewürz-Schokolade… Klingt das nicht nach einer wundervollen Kombination?

Unseren get-well-soon Apple pie habe ich euch vor ein paar Tagen schon gezeigt. Inzwischen habe ich die doppelte Menge auf einem Blech gebacken – der saftige Kuchen mit den Zutaten, die wie füreinander geschaffen scheinen – reicht für die ganze Familie und hat Groß und Klein begeistert.

Valentino ist von der magischen Wirkung des Apfelkuchens überzeugt. Wenn es mal besonders viel an Trost sein muss, solltet ihr euch unsere Spicy Hot Chocolate mit Pumpkin Spice oder Zimt, Kakao, Schokolade und cremigem Milchschaum gönnen. Ich liebe dunkle Schokolade mit einem möglichst Hohen Kakaoanteil, Valentino und mein Mann bevorzugen zarte Milchschokolade. Als Basis habe ich hochwertiges, ungesüßtes Kakaopulver verwendet. Kurz vor dem Servieren einfach Lieblingsschokolade grob raspeln und unter den Kakao rühren. Ich mag es, wenn sich die Schokolade nicht ganz auflöst – dann stößt man beim Trinken immer wieder auf pure, geschmolzene Schokolade. Kann es etwas Schöneres geben?!

Normalerweise verwenden wir pflanzliche Milch, bei unserer heißen Schokolade durfte es diesmal jedoch laktosefreie Milch sein – der Schaum ist einfach unschlagbar! Wer möchte kann Karamellsirup, eine Kugel Vanilleeis, oder einen Schuss Amaretto hinzufügen und sich so einen ganz speziellen Genussmoment gönnen. Valentino hat sich für ein paar Marshmallows entschieden. Die könnt ihr auch ganz einfach selbst herstellen – das Rezept gibt es demnächst auf meinem Blog!

Letzte Woche habe ich mit meinem Mann einen wunderschönen Tag in Graz verbracht. Gemeinsame Stunden haben bei uns Seltenheitswert und werden daher umso mehr genossen. Auf einer zerowaste Shopping Tour durch Graz haben wir viel Neues entdeckt. Nächste Woche verrate ich euch mein Lieblingsgeschäft, in dem ihr verpackungsfrei Einkaufen, ein wundervolles Mittagessen und herrlichen Coffee-to-go genießen könnt.

Natürlich durfte ein Besuch in unserer Lieblingsbuchhandlung nicht fehlen. Schon während des Studiums musste ich mir mindestens einmal in der Woche dieses einzigartige Flair gönnen. Auch diesmal war meine Suche äußerst erfolgreich, denn ich fand eine Vielzahl an spannenden Büchern für mein Kochbuchregal. Für mich ist es unendlich inspirierend, in Kochbüchern zu schmökern: kann es gar nicht erwarten, neue Rezepte zu kreiren und der Kreativität freien Lauf zu lassen.

Spicy Hot Chocolate, ein Stück Apfelkuchen und ein inspirierendes Kochbuch in den Händen – das ist mein perfekter Genussmoment.

Spicy Hot Chocolate

Heiße Schokolade mit wärmenden Gewürzen zum Wohlfühlen
Portionen: 4 Gläser

Zutaten

  • 750 ml Milch
  • 4 EL Kakaopulver ungesüßt
  • 100 g Schokolade
  • 1/2 TL Pumpkin Spice* alternativ: Zimt und etwas Nelkenpulver oder Lebkuchengewürz
  • 1 EL Vanillepaste

Anleitungen

  • Schokolade grob raspeln (geht am Besten mit gekühlter Schokolade)
  • Etwa die Hälfte der Milch in einem Topf aufkochen und mit den restlichen Zutaten vermischen.
  • Die restliche Milch ebenfalls erwärmen und mit einem Milchschäumer aufschäumen. Der den Schaum auch mit der Maschine – eventuell portionsweise – herstellen.
  • Heiße Schokolade in Gläser füllen, mit Milchschaum auffüllen und nach Wunsch mit Gewürzen, geraspelter Schokolade, Kakaopulver oder Marshmallows toppen.

Notizen

copyright: handmadememories.net by Sabine, November 2019
*hier geht´s zu meinem Pumpkin Spice Rezept

Wärmt euch bei einem Glas heißer Schokolade so richtig auf und genießt den Moment! Eure Sabine.

2 Kommentare

    • handmadememories

      Vielen lieben Dank! Freut mich so sehr, dass dir meine Rezepte gefallen! Wünsche dir eine schönes Wochenende, viele liebe Grüße, Sabine.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: