Energy balls, bars and bites,  Frühling in meiner Küche,  Meine Rezepte,  Süße Köstlichkeiten

Beeriger Freak Shake – geballte Energie zum Snacken

Wärmende Sonnenstrahlen, Obstblüten und frisches Grün – der Frühling ist eine wundervolle Jahreszeit. Selten hat uns das fröhliche Summen einer Biene so sehr erfreut, wie in den vergangenen Tagen denn wir verbringen viel Zeit in unserem Garten, der uns in dieser schwierigen Phase der Abstands ganz besondere Momente schenkt.

Wir lieben es, in unserem Outdoor-Wohnzimmer gemeinsam zubereitete Köstlichkeiten zu genießen. Der perfekte Snack soll schnell und einfach zubereitet sein, aus gesunden, regionalen Zutaten bestehen und uns mit neuer Energie versorgen. Genau das kann unser beeriger Freak Shake: die leichte Nice-Cream aus Birnen und Beeren mit köstlichen kleinen Apfelkuchen-Bällchen hat uns restlos überzeugt – eine extra Portion Frühlingsgefühle gibt´s hier inklusive!

Was auf den ersten Blick wie eine wahre Kalorienbombe aussieht, erweist sich als gesunder Snack der besonderen Art. Die drei Nice Creams des Freak Shakes werden aus gefrorenen Früchten, Topfen und Joghurt hergestellt. Ihr werdet sehen, wie angenehm süß die Nice Creams schmecken – auf Zuckerzusatz könnt ihr somit ganz einfach verzichten. Da meine Beerensträucher erst zarte Blättchen haben, durften die Beeren des letzten Jahres direkt aus dem Tiefkühlschrank in den Mixer.
Genial regional: Normalerweise wird eine Nice Cream aus gefrorenen Bananen hergestellt. Ich habe sie einfach durch Birnen ersetzt und war von der aromatischen Nice Cream mehr als überrascht! Ihr könnt auch genausogut süße Äpfel verwenden – dieses Rezept erlaubt den eingelagerten Äpfeln der letzten Saison einen ganz besonderen Auftritt! So macht zerowaste in der Küche richtig Spaß.

Der herrliche Snack versorgt euch mit Vitaminen, Eiweiß und wertvollen Proteinen. Wenn ihr den Freak Shake dann noch mit meinen Apple Pie Bites toppt, könnt ihr beim Genießen auch gleich eure Energie-Akkus aufladen. Nüsse und getrocknete Marillen sorgen rasch für neue Leistungsfähigkeit und Konzentration. Die kleinen Energiebällchen stecken voller gesunder, regionaler Zutaten, schmecken nach Apfel-Streuselkuchen und tun einfach gut! Die Apple Pie Bites eignen sich auch hervorragend als schneller Snack für unterwegs: ob in Kindergarten, Schule oder Büro, die Bällchen lassen euch schwungvoll durch den Tag gehen.

Wer es lieber etwas weniger kalt mag, kann auch frische Beeren mit Topfen und Joghurt mixen und sich ein farbenfrohes Glas Topfencrème gönnen. Mit aromatischen Beeren und Apple Pie Bites dekoriert werdet ihr ein wahres Kraftpaket in den Händen halten.

Das Rezept für meinen beerigen Freak Shake mit geballter Energie habe ich speziell für Schmeck´s kreiert. Als Gastbloggerin darf ich seit letztem Herbst getreu dem Motto Schmeck´s – Mit gutem Gewissen genießen Rezepte auf www.schmecks-ooe.at veröffentlichen. Vielleicht habt ihr mein erstes Rezept für das informative Ernährungsmagazin gesehen? Die Kürbis-Ricotta Lasage in leuchtendem orange wird mit Kürbis aus unserem Garten sicher auch in diesem Jahr einige Male auf dem Mittagstisch stehen. Hier könnt ihr mein Rezept auf Schmeck´s nachlesen.

https://www.schmecks-ooe.at/thema/rezepte/beeriger-shake-mit-geballter-energie-zum-snacken/

Diesmal darf ich zum Thema Snackification – die neue Esskultur meinen Freak Shake zeigen. Schaut gleich mal vorbei und entdeckt viele weitere kulinarische Inspirationen für eure gesunde Küche mit regionalen Zutaten.

Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Beeriger Freak Shake mit geballter Energie zum Snacken

regionale Zutaten versprechen maximalen Genuss
Arbeitszeit25 Min.
Gericht: Energy bites, Gesunde Jause, Gesundes Naschen, Nice Cream, Snack
Keyword: birne, regional
Portionen: 4 Portionen
Autor: handmadememories.net by Sabine

Equipment

  • kleiner Mixer

Zutaten

Apple Pie Bites

  • 70 g Walnüsse
  • 15 Marillen getrocknet*
  • 1 Handvoll Rosinen oder Cranberrys getrocknet*
  • 3-4 EL Apfelmus alternativ: Mandelmus
  • 1-2 TL Zimt
  • 90 g getrocknete Apfelscheiben
  • 1 EL Vanillepaste
  • 1 Handvoll Zitronenmelisse

Dekoration

  • 10 getrocknete Apfelscheiben
  • 1 Handvoll Rosinen oder Cranberrys getrocknet*
  • Zitronenmelisse nach Geschmack

Birnen Nice Creams

  • 250 g Topfen (Quark)
  • 100 g Naturjoghurt eventuell etwas mehr
  • 4 Birnen sehr reif, in Stücken tiefgekühlt
  • etwas Zimt
  • Zitronenmelisse, Zitronenverbene nach Geschmack
  • 200 g Himbeeren ev. tiefgekühlt
  • 150 g Heidelbeeren ev. tiefgekühlt
  • 3 TL Vanillepaste

Anleitungen

Apple Pie Bites vorbereiten

  • Alle Zutaten für die Energy Balls in einem kleinen Mixer zu einer mittelfeinen Masse zerkleinern.
  • Ca. 15-20 Bällchen formen und kurz kalt stellen.
  • Getrocknete Apfelscheiben und Rosinen/Cranberrys grob hacken, Zitronenmelisse fein hacken, untermischen und die Bällchen darin wälzen. Die Bällchen lassen sich auch hervorragend einfrieren – legt euch gleich einen Vorrat an!
  • In den Notizen findet ihr den Link zu allen Details & Bildern des Rezepts.

Nice Creams zubereiten

  • Für die drei Nice Creams jeweils Birnen & Zimt, Himbeeren und Heidelbeeren mit Topfen und Joghurt zu cremigem Eis pürieren.
  • Mit je einem Teelöffel Vanillepaste, ein paar Blättchen Zitronenmelisse/Zitronenverbene verfeinern und in 3-4 Gläser schichten. Mit Beeren und Apple Pie Bites servieren.
  • Viel Spaß beim Genießen!

Notizen

copyright: handmadememories.net by Sabine, March 2020
Apple Pie Bites
Das könnte euch auch gefallen:
Strawberry Nice Cream mit Cantuccini Crunch
Nana Freak Shake

Gönnt euch einen beerigen Freak Shake mit Apple Pie Bites, versorgt euer Immunsystem mit besonders vielen Vitaminen und genießt die schönen Seiten des Lebens! Bleibt gesund, eure Sabine.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: